Icons

AnsprechpartnerAnfahrtKontakt

NederlandsEnglishFrançaisDeutsch

Ober-Hilbersheimer Dorfmittelpunkt

Nach mehr als zwanzigjähriger Planungszeit wurde am 16. September 2006 der so genannte „Dorfmittelpunkt“ von Ober-Hilbersheim eingeweiht.

Tatsächlich liegt der Dorfmittelpunkt im geographischen und historischen Zentrum der Gemeinde und erfüllt zugleich mehrere zentrale Funktionen. So finden sich in dem in Gemeindebesitz befindlichen Komplex ein komplettes Jugendhaus (ein renoviertes Fachwerkgebäude aus dem frühen 17. Jh.), ein Museum (ehemalige Schrotmühle und Getreidespeicher), Versammlungs- und Ausstellungsräume mit dem Landfrauenraum, ein Gewölbekeller, eine Wohnung, eine Automatenzweigstelle und eine Gaststätte, namentlich „Das Schrothaus“, das am 1. April 2006 seine Pforten geöffnet hat.

Neben einem urigen Innenhof findet sich im Dorfmittelpunkt ein großer Platz mit einem Brunnen. Hierbei handelt es sich um eine Sandsteinskulptur des Mainzer Künstlers Andreas Graffé, der sich des Ober-Hilbersheimer Wappentiers, dem Pferd, angenommen hat.

Drei typische rheinhessische Hofreiten erwarb die Ortsgemeinde sukzessive, um das Projekt realisieren zu können. Eine Hofreite wurde bereits in den 1960er Jahren abgerissen, um die Bushaltestelle einzurichten.

Das Gehöft Wassergasse 1 mit Bausubstanz aus dem 17. und 18. Jh. gelangte Ende der 1980er Jahre in Gemeindebesitz, die Wassergasse 3 (19. Jh.) schließlich 2004. Startschuss für die Baumaßnahme war der 13. März 2004, somit zogen sich die Arbeiten – die teilweise in Eigenleistung unter der Federführung von Hans Theiß durchgeführt wurden – knapp zweieinhalb Jahre hin.

Der Dorfmittelpunkt wurde vom Sprendlinger Architekturbüro Volker Boos geplant, das sich auf historische Bausubstanz spezialisiert hat. Bauleiter war Herr Reinhold Gallé. Die Kosten der Baumaßnahme beliefen sich auf 1,4 Millionen Euro, wobei Ober-Hilbersheim als Schwerphunktgemeinde im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms Zuschüsse von der EU und vom Land Rheinland-Pfalz erhielt.

Auf einen Blick

Einwohner: 1.012
Fläche: 7.38 km²
Postleitzahl: 55437
Kennzeichen: MZ
Vorwahlen: 06728
Höhe ü. NN: 235.0 m

Radwegenetz in Rheinhessen

Hier können Sie Ihre Fahrradtour nach Regionen auf der Karte auswählen:
radwanderland.de

Gemeindeverwaltung Ober-Hilbersheim

Kegelbahnstr. 13 · 55437 Ober-Hilbersheim
Telefon: 0 67 28 / 99 28 34 · Fax: 0 67 28 / 99 28 35 · E-Mail: buergermeister@ober-hilbersheim.de

Startseite Kontakt Impressum

Nach oben